Autor Thema: Microsoft "Open Source"  (Gelesen 1747 mal)

Bernhard Humer

  • bernhard
  • Administrator
  • Sehr, sehr oft da
  • *****
  • Beiträge: 2377
  • Karma: +18/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.linux-stammtisch.at/
Microsoft "Open Source"
« am: März 26, 2014, 08:59:41 »
Anscheinend sehen sie da keine Gefahr mehr wenn sie den Steinalten Code öffentlich machen

http://derstandard.at/1395363230474/Sourcecode-von-MS-DOS-und-Word-for-Windows-veroeffentlicht

Jetzt kann man die Ganzen genialen Sachen kopieren  ;D

Bernd Bauer

  • Global Moderator
  • Sehr, sehr oft da
  • *****
  • Beiträge: 515
  • Karma: +19/-0
    • Profil anzeigen
Re: Microsoft "Open Source"
« Antwort #1 am: März 26, 2014, 09:03:37 »
Servus!

Ja, ich habs schon gelesen und mir den Source angeschaut. Vom historischen ganz interessant...

Aber das ist alles in Assembler geschrieben und würde wahrscheinlich gar nicht mehr laufen (nicht mal mehr in einer VM).
MS-DOS 2.0 wurde auch im März 1983 veröffentlicht. 30 Jahre ist nicht gerade aktuell.  ;D

MfG
| |O| | Bauer Bernd
| | |O| Sicher ist vi benutzerfreundlich,
|O|O|O| es ist nur eigen in der Wahl seiner Freunde.