Autor Thema: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden  (Gelesen 3303 mal)

Bernd Bauer

  • Global Moderator
  • Sehr, sehr oft da
  • *****
  • Beiträge: 537
  • Karma: +20/-0
    • Profil anzeigen
Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« am: November 17, 2011, 19:07:53 »
Hallo Nerds!

Ich bin ja, wie ihr alle wisst, ein ziemlicher Linux-Freak. Hab zur Zeit eine Ubuntu-Installation.
Aber mit 11.10 bin ich absolut nicht zufrieden.
Ich mag Gnome 3 nicht und Unity auch nicht.

Ich möchte die Distribution wechseln. Aber bevor ich wieder zu meiner guten alten Debian-Installation zurückgehe oder sogar FreeBSD installiere, wollte ich mal fragen, was ihr mir so an Distributionen empfehlen könnt.

MfG Marvin
| |O| | Bauer Bernd
| | |O| Sicher ist vi benutzerfreundlich,
|O|O|O| es ist nur eigen in der Wahl seiner Freunde.

Bernhard Humer

  • bernhard
  • Administrator
  • Sehr, sehr oft da
  • *****
  • Beiträge: 2415
  • Karma: +18/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.linux-stammtisch.at/
Re: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« Antwort #1 am: November 18, 2011, 08:59:54 »
Linux Mint und Linux Mint Debian Editon sind ganz gut.
Mint baut eine Erweiterung für Gnome3 dass es (fast) wie bisher gewohnt zu bedienen ist. Die hatten ja immer schon ein eigenes Menü (ähnlich Windows7)

Ich verwende momentan aber wieder Ubuntu mit XFCE - also Xubuntu. Das ist ein leicht anderes Gnome 2. Mit dem bin ich momentan am meisten zufrieden.

Unity und Gnome 3 find ich (momentan noch) sch..... ich meine natürlich einfach nicht das richtige für mich.

Bernhard
« Letzte Änderung: November 18, 2011, 09:03:36 von Bernhard Humer »

Bernhard Humer

  • bernhard
  • Administrator
  • Sehr, sehr oft da
  • *****
  • Beiträge: 2415
  • Karma: +18/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.linux-stammtisch.at/
Re: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« Antwort #2 am: November 18, 2011, 09:01:58 »
KDE mag ich nach wie vor nicht.

Was ich im Auge behalte ist das MATE-Projekt. Ein Fork von Gnome 2.32 (das ja nicht mehr weiterentwickelt wird) der weiterentwickelt wird  ;D
(Mint will es in den Paketpool aufnehmen)

Bernd Bauer

  • Global Moderator
  • Sehr, sehr oft da
  • *****
  • Beiträge: 537
  • Karma: +20/-0
    • Profil anzeigen
Re: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« Antwort #3 am: November 18, 2011, 09:47:14 »
Ja, über Mint bin ich auch schon gestolpert.
Mal schaun...

Aber das MATE hört sich durchaus interessant an.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich eigentlich schon immer ein KDE-Fan war. Aber ich habs shcon Jahre nicht mehr ausprobiert.

Echt schwierig mit den Desktops zur Zeit.
| |O| | Bauer Bernd
| | |O| Sicher ist vi benutzerfreundlich,
|O|O|O| es ist nur eigen in der Wahl seiner Freunde.

Bernhard Humer

  • bernhard
  • Administrator
  • Sehr, sehr oft da
  • *****
  • Beiträge: 2415
  • Karma: +18/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.linux-stammtisch.at/
Re: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« Antwort #4 am: November 18, 2011, 10:07:28 »
Ja, keiner ist genau das was man will ....

Christian Endtmayer

  • Global Moderator
  • Voll drauf
  • *****
  • Beiträge: 477
  • Karma: +20/-0
    • Profil anzeigen
Re: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« Antwort #5 am: November 19, 2011, 09:59:00 »
Hallo zusammen

Also Linuxmint kann ich auch nur empfehlen. Da funktioniert eigentlich alles anstandslos.
Allerdings bin ich schon auf das neue Mint12 gespannt. Da soll ja auch ein Gnome3 im Hintergrund werkeln.

Jetzt hab ich dem Unity Desktop schon ein paar Chancen gegeben aber irgendwie kann, oder will, ich mich nicht mit ihm anfreunden.
Gnome3 gehn noch etwas besser aber ist eigentlich auch nicht mein Favorit.
Diese Fastgroßen Symbole verleiten dazu dass man mal ordentlich auf den Bildschirm haut,  :hammer:
wobei ich mir nicht sicher bin ob er das überlebt.

MfG Chisi
Es gibt auch Linux Aussteiger!!! Aber die Rückfallquote steigt mit jeder Windows Version!!! :-D

Bernhard Humer

  • bernhard
  • Administrator
  • Sehr, sehr oft da
  • *****
  • Beiträge: 2415
  • Karma: +18/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.linux-stammtisch.at/
Re: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« Antwort #6 am: November 28, 2011, 08:13:07 »

Stefan Hamedinger

  • Global Moderator
  • Voll drauf
  • *****
  • Beiträge: 424
  • Karma: +18/-0
    • Profil anzeigen
Re: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« Antwort #7 am: Dezember 04, 2011, 12:37:04 »
Hallo,

habs wieder mal gewagt Debian einzusetzen. Es ist einfach, kann alles und wenn man den Gnome ein bißchen pimpt schauts auch ganz nett aus. Ubuntu hab ich probiert, ist ja wirklich eine Katastrophe.

lg
For Windows-Problems - Reboot / For Linux-Problems - BE ROOT!

Bernd Bauer

  • Global Moderator
  • Sehr, sehr oft da
  • *****
  • Beiträge: 537
  • Karma: +20/-0
    • Profil anzeigen
Re: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« Antwort #8 am: Dezember 04, 2011, 21:51:24 »
Ja... Das hat wirklich nichts mehr...

Ich werd mich über kurz oder lang mal an Mint versuchen...
Wenn das auch nicht zufriedenstellend sein sollte wirds entweder Debian oder wirklich ein kleines rotes Teufelchen.  ;)
| |O| | Bauer Bernd
| | |O| Sicher ist vi benutzerfreundlich,
|O|O|O| es ist nur eigen in der Wahl seiner Freunde.

Christian Endtmayer

  • Global Moderator
  • Voll drauf
  • *****
  • Beiträge: 477
  • Karma: +20/-0
    • Profil anzeigen
Re: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« Antwort #9 am: Dezember 06, 2011, 15:50:35 »
Hallo,

nachdem ich die letzten 2 Tage so meine Differenzen mit Mint bezüglich erstellen neuer Starter hatte, werde ich heute mal XFCE probieren.

Jedoch bin ich mir noch nicht sicher ob debian testing oder xubuntu.

Was meint ihr dazu?

MfG Chisi
Es gibt auch Linux Aussteiger!!! Aber die Rückfallquote steigt mit jeder Windows Version!!! :-D

Bernd Bauer

  • Global Moderator
  • Sehr, sehr oft da
  • *****
  • Beiträge: 537
  • Karma: +20/-0
    • Profil anzeigen
Re: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« Antwort #10 am: Dezember 06, 2011, 15:58:14 »
Mit XUbuntu bist sicher aktueller...
| |O| | Bauer Bernd
| | |O| Sicher ist vi benutzerfreundlich,
|O|O|O| es ist nur eigen in der Wahl seiner Freunde.

Bernhard Humer

  • bernhard
  • Administrator
  • Sehr, sehr oft da
  • *****
  • Beiträge: 2415
  • Karma: +18/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.linux-stammtisch.at/
Re: Bin mit Ubuntu nicht mehr zufrieden
« Antwort #11 am: Dezember 06, 2011, 21:42:15 »
Also ich bin mit Xubuntu halbwegs zufrieden (auf meinem Hauptrechner habe ich Probleme mit Mint)

Bernhard